Schulfix als Portable-Version

Fragen und Anregungen zur Desktop-Version
Antworten
markusk
Beiträge: 10
Registriert: 29.10.2006, 15:43

Schulfix als Portable-Version

Beitrag von markusk » 22.11.2020, 22:38

Vorab: Mein Schulfix ist seit knapp 15 Jahren im Einsatz, irgendwie ist es für mich unentbehrlich... fast alle meine Klassenarbeiten habe ich damit korrigiert und ich mag es nicht mehr missen...

Der Digitalpakt soll auch mobile Dienst-Geräte für Lehrkräfte bringen. Klingt gut, aber diese Geräte sollen zentral administriert werden ohne lokale Administrator-Rechte. Sprich: Lehrkräfte werden auf diesen Geräten keine Programme installieren dürfen/können. Welche Programme darauf installiert werden wird zentral entschieden und es ist zu befürchten, dass es nur eine einheitliche Konfiguration pro Schulträger gibt. Mit dieser Konfiguration hat die Grundschul-Sportlehrkraft genauso glücklich zu sein wie die Informatik-Lehrkräfte, die darauf gerne Visual Studio Vollversion 2 DVDs mit Entwicklungsumgebungen für 4 Programmiersprachen hätten. Dienstlich notwendig, sehe ich ein.

Meine Befürchtung ist, wenn es keine Möglichkeit gibt, Software nachzuinstallieren, dass ich mit Schulfix nicht mehr auf diesen dienstlichen Systemen arbeiten kann. (Es ist noch nicht klar, welche Hardware - aber man munkelt, es werden Windows 10-Tablets/-Convertibles).

Meine Steuersoftware (für Windows) bietet als Workaround an, sich als Portable-Version auf einen USB-Stick installieren zu lassen. Sie läuft dann auf allen Systemen wo ich den Stick hineinstecke, ohne vorherige Installation.

Wäre so etwas auch für Schulfix denkbar? Sicher betrifft das Problem in ein paar Monaten ja nicht nur mich, wenn die Schulträger die Dienstgeräte kaufen.

Gruß

M.

@ndreas
Beiträge: 319
Registriert: 18.03.2006, 16:36
Wohnort: Hannover

Re: Schulfix als Portable-Version

Beitrag von @ndreas » 06.12.2020, 15:47

Schulfix ist portable.
Es muss jedoch auf dem entsprechenden Rechner einmal normal installiert werden.

markusk
Beiträge: 10
Registriert: 29.10.2006, 15:43

Re: Schulfix als Portable-Version

Beitrag von markusk » 06.12.2020, 20:18

@ndreas hat geschrieben:
06.12.2020, 15:47
Schulfix ist portable.
Es muss jedoch auf dem entsprechenden Rechner einmal normal installiert werden.
Die Lehrkräfte erhalten für diese Geräte keine Administratorrechte. Damit ist diese (einmalige normale) Installation nicht möglich.
Daher bat ich um eine portable Version (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Portable_Software)

Gruß

M.

Antworten